Was passiert im Körper, wenn man keinen Alkohol mehr trinkt?

Junge Frau verweigert Alkohol

Alkoholgenuss hat sich in unserer Gesellschaft mittlerweile sehr tief verankert. Doch gibt es auch nicht wenige, die bewusst den Schritt setzen, und auf Alkohol verzichten. Doch was passiert im Körper, wenn man keinen Alkohol mehr trinkt und wie wirkt sich das auf die Psyche aus?

Der Körper zeigt bereits nach kurzer Zeit eine positive Wirkung

Wenn du keinen Alkohol mehr trinkst, wirst du bereits nach zwei Wochen feststellen, dass dein Schlaf wieder besser und erholsamer wird. Der Körper zeigt eine positive Wirkung und lässt dich dabei wieder besser im Schlaf erholen. Keinen Alkohol mehr zu trinken ist generell ein Tipp was du tun kannst, wenn du nicht einschlafen kannst. Durch den besseren Schlaf steigert sich auch deine Leistungsfähigkeit am Tag, wodurch auch dein Selbstbewusstsein gestärkt wird.

Das Immunsystem im Körper wird gestärkt und du wirst dich somit nach zwei Wochen auch fitter und gesünder fühlen.

Nach einem Monat zeigt der Körper auch messbare Wirkung

Auch dein Blutbild zeigt sich erfreut von deinem Alkoholentzug. Alkohol kann neben den Urinwerten auch im Blut anhand der Leberwerte festgestellt werden, somit hat Alkohol generell auf dein Blutbild einen großen Einfluss. Nach 4 Wochen ohne Alkohol senkt sich dein Blutdruck, was wiederum zu einer Verbesserung deiner Haut führt. Auch in den folgenden Wochen verbessern sich deine Blutwerte weiterhin.

Bereits nach vier bis sechs Wochen wirst du auch feststellen, dass dein Körpergewicht positiv darauf reagiert, dass du keinen Alkohol mehr trinkst. Durch die Kalorien, auf die du verzichtest, fällt dir das Abnehmen um einiges leichter und nach ein paar Wochen wirst du das auch bereits auf der Waage feststellen. Auch das führt dann wieder zu einem gesteigerten Selbstbewusstsein und einem gesunden und fröhlichen Auftreten.

1 Jahr ohne Alkohol: Dein Körper dankt es dir

Die Leber schafft es, sich nach einem Jahr ohne Alkohol zu erholen und kann sogar komplett geheilt werden. Auch das ist für viele eine große Motivation, mit dem Genuss von Alkohol aufzuhören.

Die Fettverbrennung funktioniert aufgrund deines Alkoholverzichts nach einem Jahr wieder deutlich besser. Auch der Stoffwechsel generell hat wieder eine bessere Leistungsfähigkeit als vorher. All das wirkt sich positiv auf deinen Körper aus, und das bereits nach nur einem Jahr.

Psychische Belastungen entstehen oft aufgrund von starkem Alkoholkonsum

Alkohol schädigt nicht nur den Körper. Auch deine Psyche kann durch Alkohol stark beeinträchtigt werden. Durch die positive Veränderung im Körper verändert sich auch dein Verhalten positiv, was deine Psyche ebenfalls positiv beeinflusst.

Wenn du besser schläfst, bist du ausgeruhter, was sich direkt in erhöhter Leistungsbereitschaft zeigt. Dadurch erzielst du bessere Ergebnisse im Job und steigerst weiter dein Selbstbewusstsein. Das fördert auch dein Motivation, weiter an dir zu arbeiten.

Erhöhtes Selbstbewusstsein macht sich direkt in deinen sozialen Kontakten bemerkbar. Du fühlst dich im sozialen Umfeld wieder wohler, bist gerne unter Freunden und baust dir dein soziales Leben wieder stärker auf. Soziale Kontakte sind ein Grundstein für eine gesunde Psyche, die sich somit durch den Verzicht auf Alkohol sehr schnell wieder erholt.

Zu guter Letzt können wir auch beobachten, dass Personen mit einem hohen Alkoholkonsum auch häufig Schuldgefühle haben, die sie in ihrer Lebensfreude stark beeinträchtigen. Das schädigt die Psyche und dein Selbstvertrauen. Wirst du deine Schuldgefühle los, kannst du dadurch ebenfalls deinen Selbstwert aufbauen und zeigst nach außen einen gesunden und fitten Eindruck.

Körper und Geist entwickeln sich positiv, wenn man keinen Alkohol mehr trinkt

Wie du siehst passiert sehr viel im Körper, wenn du keinen Alkohol mehr trinkst, was sich in unmittelbarer Folge auch auf deine Psyche positiv auswirkt.

In unserer Gesellschaft ist es heutzutage nicht leicht, komplett auf Alkohol zu verzichten. Doch zu wissen, was im Körper passiert, wenn man keinen Alkohol mehr trinkt, kann eine Motivation dafür sein, es einfach mal auszuprobieren.

Weiterführende Links:

Bildquelle: itakdalee / www.bigstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.